Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

2. Zollstocktauschbörse am 19.11.2017
in Berka /
Werra!!

Vorbörse
zur Hauptbörse:


 Als Gerda Ende November den Termin für 2017 festgelegt hatte und mir zum Veröffentlichen mitteilte, habe ich gleich mal kurz darauf ein Zimmer in der Post für uns gebucht. Konnte ich so locker machen da ich ja im November 2017 keine Probleme mehr mit weit entfernten Baustellen haben, ich werde..Rentner ab 01. Juli 2017. Das Problem war dann aber das ich keinen Firmenwagen mehr besitze. Im März hatte ich dann ein Auto für uns bestellt, Lieferung wenn alles gut geht, Dezember 2017. Eddas Audi A3 wird im Dezember 19 Jahre alt und hat über 220.000 Km auf dem Buckel. Aus Mitleid mit Edda's A3 hatten wir uns ja schon für's 800 Km entfernte Meiersberg einen Mietwagen geholt und das haben wir für die Börse in Berka auch eingeplant und auch so gemacht. Unsere Börse in Crailsheim war ja am 08.10.2017 und leider werden es ja doch schleichend immer weniger Börsen Bundesweit und man ist teilweise schon froh, wenn wieder ein Termin näher rückt und so war es natürlich auch mit Berka. Als dann die Baskettballsaison im September startete, kam gleich der 1. Schock, an meiner Vorbörse spielen wir gegen unsere Erzrivalen, die Kirchheim Knights wo wir normal auf jeden Fall dabei gewesen wären. Da ich aber meinen Börsentermin schon sehr früh mit dem Sportverein abgestimmt hatte, mußten wir schweren Herzen hinnehmen bei diesem Spiel nicht dabei sein zu können. Irgendwann schaute ich mir dann mal den kompletten Spielplan an und stellte fest, wir spielen am Samstag 18.11. gegen Aufsteiger Karlsruhe in Karlsruhe, Mist was nun. Zimmer hatten wir ja schon für 1 Nacht gebucht, also fahren wir Samstag nach Karlsruhe, schauen das Spiel unserer Crailsheim Merlins um 19:30 Uhr in Karlsruhe an und fahren dann die knapp 300 km rüber nach Berka, wo wir dann mitten in der Nacht ankommen werden und natürlich die Vorbörse verpaßen. Zum Glück kamen uns terminliche Probleme der Karlsruhe Lions entgegen, wodurch das Spiel auf Sonntag 17:30 Uhr verlegt wurde. Kein Problem mehr mit Vorbörse, Börse und Basketball.
Am Freitagabend den 17.11. habe ich dann unseren Mietwagen abgeholt mit dem wir am Samstag gegen 14:00 Uhr ohne Probleme in Berka angekommen sind. Die ersten waren wir natürlich nicht aber auch nicht die letzten die schon zur Vorbörse angemeldet sind. Nach kurzer Orientierung und Platzsuche fingen wir gleich an meine Tauschware in den Börsenraum zu holen, wobei wir tatkräftig von Familie Taube unterstützt wurden. Wärend ich meine Tauschware auflegte und die 1. Tausch`s erledigte, ging Edda zur Wirtin Susanne, machte die Übernachtung klar und bezog unser Zimmer. Da brauch ich mich nicht drum kümmern, wenn ich meine gute Seele dabeihabe. Kurz nach unserer Ankunft kamen auch Simone und Frank Pampel, die ich seit längerer Zeit und einigen Börsen, doch vermisst hatte. Frank und Simone möchten sich mehr oder weniger als Sammler zurückziehen aber vielleicht doch die eine oder andere Börse besuchen, so richtig klar sind sie sich da anscheinend noch nicht.

BILDER Vorbörse und Abendessen!