27. Zollstockbörse am 19.01.2014 im
"KEWA"-Fliesencenter
in Stadtroda
!!
36 0 37
Als ich an einem Abend kurz vor Weihnachtsfeiertages über Google mal nach Artikel in Zeitungen von Zollstockbörsen suchte, kamen auch wirklich diverse Börsenartikel heraus und unter Anderen fallen mir gleich mehrere Artikel über eine Börse in Stadtroda in Thüringen auf. Auf einem Bild in dem Artikel hielt der Veranstalter einen 3 Meter Zolli in der Hand und der kam mir sehr bekannt vor. Es handelte sich da um einen Zolli auf dem Silke und Egon Bergner zu sehen sind als sie geheiratet hatten. Bei dem Interview mit dem Veranstalter Andreas Walzik las ich dann was von so 10.000 Zollstöcke die Andreas anscheinen sein Eigen nennt, und... der Name fehlt mir noch auf unserer Rangliste, Grund genug mit Andreas mal Kontakt auf zu nehmen, erst mal über Email versuchen, da seine Email-Adresse auch in dem Artikel zu finden war. Ich glaube so 2-3 Tage später am Abend bekam ich dann auch einen Anruf von Andreas, wir quatschten dann fast 30 Minuten und so erfuhr ich dann mehr von der Börse und lies mir mal zur Sicherheit gleich einen Tisch reservieren ...sicher ist sicher und wenn ich dann doch nicht hin kann, absagen kann man ja immer noch. Was soll ich viel schreiben, ich dachte mir wenn ich nach Stockholm soll, kann ich ja doch erst am Montag den 20.01. ausreisen da ich noch nicht weis wo meine Wohnung sein wird. Und so kam es dann auch mein Schwedeneinsatz ist erst ab 3.2. geplant ...Stadtroda wir kommen. Dann hatte ich erst den Gedanken weil man ja im Januar nicht weis wie das Wetter, ich fahr schon am Samstag und übernachte in Stadtroda, da meinte aber Edda gleich, da könne sie nicht mit. Wenn dann Nachts was mit der Schwiegertochter ist, sie ist im 8. Monat, und die Jungen müssen ins Krankenhaus dann ist Mops Jerry alleine zu Hause und das geht gar nicht! Also neuer Plan wir fahren am Sonntag Früh um 6:00 - 6:30 los und so kam es dann auch.
Da ja am Sonntag Morgen noch nicht so viel Verkehr ist und normale Straßenverhältnisse herrschten, waren wir auch schon gegen 8 Uhr am Hermsdorfer Kreuz und machten da erst mal eine Kaffeepause da wir ja gehört hatten das sich Punkt 10:00 Uhr erst die Türen zur Börse öffnen. Na ja als wir dann unsere Fahrt fortsetzten, dauerte es noch 15 Min und wir fuhren auf den Hof vom KEMA Fliesencenter. Egon hatte mir ja schon bei einem Telefonat vor einer Woche gesagt dass er und Silke schon vorher rein und aufbauen dürfen, weil sie dafür auch auf jeden Fall bis Börsen Ende bleiben werden, aber nach kurze Zeit ging die Tür auf und die 2 gesellten sich zu uns 3, denn Uwe Dokter war mittlerweile auch eingetroffen. So nach und nach trafen immer mehr Sammler ein, nur so 2 oder 3 hatte ich noch nie gesehen und diese 3 konnte ich dann auch für die Rangliste werben. Wie gesagt Andreas nimmt es mit dem Einlass Punkt 10 Uhr sehr genau und so öffnete sich auch pünktlich um 10 die Tür zum Fliesencenter und alles versuchten natürlich den besten Platz zu ergattern. Ich bekam eine Platz genau in der Mitte neben Wolfram Werner, der wieder was spezielles für mich aufgetrieben hatte. Das Tauschen ging auch gleich richtig los und mein Koffer füllte sich auch ziemlich schnell und ich kam gar nicht richtig dazu mich mal bei den Anderen umzusehen. Zur Info für die anderen Sammlern hatte ich 5 mal die aktuelle Rangliste ausgedruckt und die legte ich auf einen Tisch am Eingang damit sich Interessenten bedienen konnten. Das gleiche machte ich mit der Einladung zu meiner 7. Börse am 04.10.14 und meinen Visitenkarten. So nebenbei erfuhren wir dann noch dass Volkmar Geburtstag hat und nach einer Rückfrage bei Carola erfuhren wir dann noch sein aktuelles Alter, neue Info für meinen online Kalender hier auf meinem Portal.
Dann merkte man langsam das kein Laufpublikum mehr unterwegs war und so nach und nach sah man auch das die Freunde sich zur Abreise bereit machten. Wir warteten noch etwas ab aber um 11:30 Uhr fingen auch wir an zusammen zu packen und so nebenbei erfuhr ich dann auch noch das eine Zollstocksammlerin da gewesen war und keiner hatte mir etwas davon gesagt. Mittlerweile haben wir ja 266 Sammler in unserer Rangliste, aber eine Sammlerin fehlt uns leider noch. Mal sehen ob Andreas die Sammlerin mal kontaktiert und sie für die Rangliste gewinnen kann. In diesem Zusammenhang noch mal meine Bitte, wer Sammler kennt die noch nicht dabei sind, ich trage jeden Sammler oder Sammlerin in die Liste ein, egal wie groß die Sammlung ist. Am liebsten ist mir wenn es über das Online Formular
   
hier kommt das neue Formular
geht. Da ist es egal wo ich bin oder was ich gerade mache, auch für Euch ist es besser, da ich demnächst wieder im Ausland sein werde und da fallen evtl. höhere Telefonkosten für Euch an. Ansonsten kostet der Eintrag natürlich keinen Cent und wird auch nie etwas kosten solange ich die Rangliste führe und die Daten einpflege. Also einfach mal wieder etwas Werbung für die Rangliste machen.  In diesem Sinne es war eine sehr schöne kleine Börse und wenn ich es einrichten kann werde ich bestimmt im August auch wieder Richtung Stadtroda unterwegs sein wenn Andreas zur 28. Zollstockbörse am 31.08. einlädt. Euch wünsche ich Allzeit gut Zoll und eine schöne Börse in Ulberndorf wo ich leider nicht teilnehmen kann da ich an diesem Wochenende in Stockholm arbeiten werde.

Klaus und Edda

hier kommt das neue Formular
Als neuen Service könnt Ihr Euch in meine
Zolli - Sammler - Deutschlandkarte

oder als Börsen Veranstalter kannst du deine Börse in die Zolli - Börsen - Deutschlandkarte eintragen. So kann mal man sehen wo Sammlerfreunde wohnen und wo Börsen veranstaltet werden.